Ad-hoc-Mitteilungen

Veröffentlichung von Insiderinformationen gem Art. 17 MAR

medondo holding AG meldet ungeprüfte Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr 2022

zur Mitteilung

Veröffentlichung von Insiderinformationen gem Art. 17 MAR

medondo holding AG meldet geprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2021

zur Mitteilung

Meldungen

Update Report von SpheneCapital 11/2022

PDF öffnen

Update Report von SpheneCapital 06/2022

PDF öffnen

Neue Schnittstelle zwischen medondo coordinator mit Online-Terminplaner und KFO-Software ivoris® ortho ermöglicht reibungslosen und schnellen Datenaustausch

Mit der neuen Schnittstelle zur KFO-Software ivoris® ortho platziert sich der medondo coordinator als profitable und vollumfängliche Softwareerweiterung für ivoris Anwender. Die Schnittstelle ermöglicht einen reibungslosen und schnellen Datenaustausch zwischen beiden Systemen.

Die medondo AG stellte den Prototypen erstmalig erfolgreich bei der 93. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. (DGKFO) im vergangenen September vor. Die Schnittstelle ist das Ergebnis eines Kooperationsvertrags zwischen medondo AG und Computer konkret AG und konnte zum Januar erfolgreich in den produktiven Betrieb überführt werden.

Mit Features, wie dem Online-Terminplaner und dem Patientenportal, vervollständigt der medondo coordinator das digitale Praxismanagement von ivoris Anwendern. Mithilfe der Schnittstelle importieren Praxen per Mausklick alle Terminarten und Räume von ivoris® ortho in den coordinator. Zudem sorgt die Schnittstelle für eine automatische Synchronisation aller Termine und Patientendaten – über die Online-Terminbuchung des coordinators werden gebuchte Termine direkt in dem ivoris® ortho Terminplaner eingetragen.

Eine automatische Terminerinnerung über E-Mail und SMS sorgt für eine hohe Termintreue und über das medondo Patientenportal können medizinische Unterlagen im Vorfeld oder im Nachgang zu Terminen ausgetauscht werden. Somit werden Praxen in die Lage versetzt, ihren Patientenservice signifikant zu optimieren.

Die Schnittstelle steht den coordinator Anwendern für 47,- Euro pro Monat zur Verfügung (keine einmaligen Kosten) und wird von vielen Kunden schon mit Begeisterung verwendet.

„Die Schnittstelle erleichtert unseren Anwendern den Praxisalltag enorm. Wenn Termine geändert werden, gleichen sich beide Systeme im Hintergrund voll automatisch ab. Durch die Integration ist ein einfacher Zugang zu dem medondo Patientenportal für ivoris Anwender gewährleistet“, berichtet Kai Meyer-Spradow, Chief Operating Officer der medondo AG.

Bei dem medondo coordinator handelt es sich um den ersten Schritt in Richtung umfassende webbasierte Praxismanagementlösung. Der coordinator umfasst alle Funktionen von einem professionellen Patienten-Erstkontakt bis hin zur langfristigen Betreuung.