Ad-hoc-Mitteilungen

Veröffentlichung von Insiderinformationen gem Art. 17 MAR

medondo holding AG meldet ungeprüfte Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr 2022

zur Mitteilung

Veröffentlichung von Insiderinformationen gem Art. 17 MAR

medondo holding AG meldet geprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2021

zur Mitteilung

Meldungen

Update Report von SpheneCapital 11/2022

PDF öffnen

Update Report von SpheneCapital 06/2022

PDF öffnen

Kein gesellschaftlicher Zusammenschluss mit der Pluradent Gruppe

medondo holding AG und die Pluradent Gruppe haben gemeinsam beschlossen, den vereinbarten gesellschaftsrechtlichen Zusammenschluss aktuell nicht durchzuführen.

Die medondo holding AG gibt bekannt, dass die medondo holding AG und die Gesellschafter der Pluradent Gruppe beschlossen haben, die geplante Übertragung eines 7,5%igen Anteils an der Pluradent Gruppe nicht durchzuführen. Damit ist auch der zweite Schritt der angedachten Transaktion obsolet. Alle in diesem Zusammenhang geplanten Kapitalmaßnahmen werden folglich ebenfalls nicht umgesetzt. Die bereits begonnene operative Zusammenarbeit wird jedoch fortgesetzt werden.

Zudem wird die für Januar 2022 in Erwägung gezogene Bezugsrechtskapitalerhöhung vorerst nicht durchgeführt. Vielmehr wird die medondo holding AG kurzfristig eine Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 10% des Grundkapitals unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts durchführen. Auf Basis des aktuellen Grundkapitals von Stück 11.165.336 Aktien werden bis zu Stück 1.116.533 Neue Aktien zum Platzierungspreis von Euro 3,20 im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Bei vollständiger Zeichnung fließt dem Unternehmen ein Emissionserlös von brutto ca. Euro 3,5 Mio. zu, der zur Weiterentwicklung der Produktpipeline und zum schnelleren Markteintritt verwendet werden soll.